So. Mai 16th, 2021

Am Sonntagnachmittag (26.01.2020) ereignete sich auf der B25 bei Gaming ein schwerer Verkehrsunfall. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen, wobei beide Fahrzeuge neben der Fahrbahn zum Stillstand kamen. Eine Person wurde eingeklemmt, eine weitere eingeschlossen. Beide wurden von den Einsatzkräften aus der Notlage befreit und dem Roten Kreuz übergeben. Nach der Erstversorgung wurden beide mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Mostviertel gebracht. Die Unfallstelle wurde nach der polizeilichen Freigabe von der Feuerwehr geräumt.