Mi. Okt 20th, 2021

Kurz nach 22 Uhr des 7. Jänner wurde die Feuerwehr Pernitz mittels Sirenenalarm zum 2. Einsatz des jungen Jahres alarmiert. Anrainer nahmen im Ortsteil Feichtenbach einen Feuerschein bei einem leerstehenden Objekt wahr.

Bereits nach wenigen Minuten konnten das TLFA und das RLFA besetzt ausrücken, beim Eintreffen waren 2 Beamte der PI Pernitz vor Ort. Im 4. Stock dieses leerstehenden Objektes brach aus noch ungeklärter Ursache ein Zimmerbrand aus. Aufgrund des Zustandes des Gebäudes wurde ein Außenangriff mittels B-Löschleitung vorgenommen, welcher nach 30 min. auch Wirkung zeigte. Die Nachlöscharbeiten dauerten insgesamt bis 23 Uhr, anschließend konnten die Mitglieder einrücken und die Einsatzbereitschaft melden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Pernitz mit dem TLFA und dem RLFA, 14 Mann sowie die PI Pernitz mit 2 Beamten.