Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. St. Pölten: Schwerer Traktorunfall in Tradigist

NÖ/ Bez. St. Pölten: Schwerer Traktorunfall in Tradigist

Am Samstagvormittag wurden die Feuerwehren Tradigist und Kirchberg an der Pielach, zwei RTWs, ein NEF und die Polizei zu einem schweren Traktorunfall nach Tradigist gerufen. Ein mit zwei Personen besetzter Traktor kam im Zuge von Forstarbeiten auf einer nassen Wiese ins rutschten und stürzte in Folge rund 150 – 200 Meter über die Steile Böschung ab. Dabei überschlug sich der Traktor mehrmals. Beide Insassen (Lenker und Mitfahrerin) wurden vom Roten Kreuz erstversorgt und Notarztbegleitend mit zum teil schweren Verletzungen ins UKH St. Pölten gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von den alarmierten Feuerwehren durchgeführt.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brandeinsatz in Schwarzau am Steinfeld

Am Freitagnachmittag (24.01.2020) wurde die FF Schwarzau am Steinfeld zu einem Brandeinsatz zu einem Gewerbebetrieb ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen