Mo. Mrz 1st, 2021

Am 18. Dezember kam es in den Abendstunden auf der B122, Höhe 70er Haus, zu einem Auffahrunfall zweier PKW. Die Beteiligten Insassen wurden von den Rettungskräften vor Ort erstversorgt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die beiden PKW von der Fahrbahn verbracht und die Straße anschließend von den Fahrzeugteilen und ausgetretenen Flüssigkeiten gereinigt. Nach ca. 1 Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Aschbach mit TLF-A 4000, LF-B und KDOF mit 14 Mitgliedern
Polizei Oed
RTW St.Peter/Au
RTW Kematen

Quelle: FF Aschbach