Mi. Jul 28th, 2021

Am Dienstagvormittag (27.11.2019) wurde die FF Petzenkirchen zu einem Fahrzeugüberschlag auf die L96 gerufen. Ein Lenker verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich in ein Feld. Das Fahrzeug kam kurz vor den Bahngleisen zum Stillstand. Der Lenker befand sich beim Eintreffen der ersten Kräfte noch im Fahrzeug, war aber nicht eingeklemmt. Zuvor übernahm ein Lkw Lenker, welcher zurecht kam die Erstversorgung des Lenkers. Weiters sicherte er das Unfallfahrzeug mit seinem Kran gegen ein weiteres Abrollen auf die Bahngleise. Für den Transport des Patienten wurde der Notarzthubschrauber C2 nachgefordert und nach Amstetten geflogen. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallfahrzeug geborgen und verbracht.