Sa. Apr 10th, 2021

Am Montagnachmittag (25.11.2019) wurde die Feuerwehr Blindenmarkt zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die A1 Richtung Wien zwischen Blindenmarkt und Ybbs gerufen. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen die Leitschiene. Der Mann, der sich allein im Fahrzeug befand, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Amstetten gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Blindenmarkt geborgen und verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.