Startseite / Diverses / NÖ/ Bez. HL: Ausbildungsprüfung Atemschutz in Jetzelsdorf

NÖ/ Bez. HL: Ausbildungsprüfung Atemschutz in Jetzelsdorf

5 Mitglieder der FF Jetzelsdorf und 8 Mitglieder der FF Immendorf haben am 16.11.2019 erfolgreich die Ausbildungsprüfung Atemschutz in Jetzelsdorf abgelegt.

Bei dieser Prüfung müssen die Feuerwehrmitglieder in 150 Sekunden vollständig für den Atemschutzeinsatz ausgerüstet sein, danach gilt es eine Personenrettung aus einem verrauchten Raum durchzuführen, eine Hindernisstrecke korrekt zu überqueren und wiederum die Einsatzbereitschaft herstellen.

Das Team um Hauptprüfer Klaus Schüller war mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden.

Bezirksfeuerwehrkommandant Alois Zaussinger, Abschnittsfeuerwehrkommandant Adolf Waltner und sein Stellvertreter Gerhard Schmelzenbart sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Markus Zahlbrecht und sein Stellvertreter Christian Holzer gratulierten zur erfolgreichen Prüfung. Vizebürgermeisterin Martina Böck bedankte sich für die geopferte Zeit.

In seiner kurzen Ansprache hob Landesfeuerwehrrat Zaussinger vor allem die Bedeutung der Ausbildungsprüfungen für etwaige Einsätze hervor.

Quelle: BFKDO Hollabrunn

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brandeinsatz in Schwarzau am Steinfeld

Am Freitagnachmittag (24.01.2020) wurde die FF Schwarzau am Steinfeld zu einem Brandeinsatz zu einem Gewerbebetrieb ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen