Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Wieder Kalb in der Donau

NÖ/ Bez. ME: Wieder Kalb in der Donau

Am Dienstagnachmittag (12.11.2019) mussten die Feuerwehren Emmersdorf und Melk zu einer Tierrettung „Kalb in der Donau“ ausrücken. Bereits am vergangenen Samstag ist es in Ybbs zu einem ähnlichen Einsatz gekommen. Diesmal brach ein Kalb in Gossam aus und sprang nach dem Ausflug in die Donau und überquerte diese laut Einsatzkräfte. Da im Bereich Wasserhalle Melk eine Übung des Österreichischen Bundesheeres stattfand, wurde von den Soldaten der Einsatz unterstützt. So konnte das entlaufene Kalb bei einem Mast fixiert und vom Besitzer abgeholt werden. Das Tier blieb bei dem Ausflug unverletzt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 700 kg. schwere Kuh stürzt in Thomasberg auf Garagendach und bricht ein!

„Kuh auf Garagendach“, so lautete am Freitagabend gegen 17:45 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen