Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BN: Fahrzeugüberschlag in Reisenberg

NÖ/ Bez. BN: Fahrzeugüberschlag in Reisenberg

Am Mittwochmorgen, kurz vor 6 Uhr, kam in Reisenberg ein Pkw Lenker mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte kurz vor der Einmündung der L161 in die B60 gegen ein Verkehrsschild, überschlug sich und kam am Dach zum Liegen. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Roten Kreuz Götzendorf in das Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Feuerwehr Reisenberg musste den Unfallwagen bergen.

Quelle: Thomas Lenger

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen