Startseite / Einsatz / STMK/ Bez. DL: Maserati verunfallt auf der L641

STMK/ Bez. DL: Maserati verunfallt auf der L641

Am 06.11.2019 um 6:42 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Pirkhof und St. Stefan ob Stainz zu einem Verkehrsunfall auf der L641 in Fahrtrichtung St. Stefan gerufen. Auf der regennassen Fahrbahn kam ein 19-jähriger Zivildiener mit seinem Maserati aus bisher unbekannter Ursache rechts kurz vor der Zirknitzbachbrücke von der Straße ab. Stürtzte dabei ca  2m die Böschung hinunter und kam durch einen Baum zum Stillstand. Ein Anrainer konnte als Ersthelfer den verunglückten aus dem Fahrzeug befreien. Um Kolateralschäden zu vermeiden entschied sich der Einsatzleiter HBI Richard Köberl den PKW mittels Kran der Feuerwehr Stainz zu bergen. Der Verletzte wurde vom Grünen Kreuz ins LKH Deutschlandsberg gebracht.

Quelle: FF Pirkhof

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Verkehrsunfall – A2 Wiener Neustadt

Zur Menschenrettung wurde die Feuerwehr Wiener Neustadt heute Mittwoch auf die Autobahn alarmiert. Nachdem innerhalb ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen