Di. Apr 20th, 2021

Gegen 00:45 Uhr wurde in der Nacht auf Samstag (01.11.2019) die Freiwillige Feuerwehr Kienegg zu einem Verkehrsunfall auf die Kieneggerstrasse gerufen. Ein Lenker kam Fahrtrichtung Grimmenstein mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Mann erlitt laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Kienegg mittels Seilwinde geborgen und gesichert abgestellt. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.