Sa. Mrz 6th, 2021

Kurz vor 20 Uhr wurde am Montagabend (28.10.2019) die Freiwillige Feuerwehr Pinggau zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Südautobahn (A2) Richtung Graz, zwischen Aspang und Schäffern alarmiert. Auf Höhe Baukilometer 85,5 kam es zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Pkw und einem Klein Lkw. Beim Eintreffen der Feuerwehr Pinggau stand der Klein Lkw beschädigt auf der Überholspur, der total zerstörte Pkw quer auf dem Pannenstreifen bzw. dem ersten Fahrstreifen. Weiters war die gesamte Richtungsfahrbahn Graz mit Fahrzeugteilen übersäht. Wie durch ein Wunder blieb sowohl der junge Lenker des Pkw, als auch die Insassen des Klein Lkw unverletzt. Nach der Absicherung der Einsatzstelle, welche sich in einer Kurve befand, wurden die umfangreichen Aufräumarbeiten von der FF Pinggau durchgeführt. Während der Pkw, an dem Totalschaden entstand, mit dem Kran des WLF geborgen und verbracht wurde, wurde der Klein Lkw von einem privaten Abschleppdienst verladen und verbracht. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.