Startseite / Aktuelles / NÖ/ Bez. ME: Schwellbrand in Hackschnitzelbunker fordert ein Todesopfer und 6 zum Teil schwerverletzte!

NÖ/ Bez. ME: Schwellbrand in Hackschnitzelbunker fordert ein Todesopfer und 6 zum Teil schwerverletzte!

Montagfrüh ( 21.10.2019 ) ist es in Artstetten ( Bez. Melk ) zu einem Schwellbrand in dem Hackschnitzelbunker in einem Keller gekommen. Die Familien in den oberen Stockwerken wurden im Schlaf überrascht. Ein Ehepaar wurde ohnmächtig. Angehörige welche auch die Einstzkräfte alamierten versuchten das Ehepaar zu reanimieren. Die Frau wurde mit dem Notzarzthubschrauber ins Spital nach Graz geflogen. Für den Mann kam leider jede Hilfe zu spät und er verstarb noch an der Unfallstelle. Neben dem Ehepaar wurden fünf weitere Personen verletzt, darunter auch ein Kleinkind.
Die Feuerwehren waren damit beschäftigt, das Haus mit großen Ventilatoren zu belüften und den Brand in dem Hackschnitzelbunker abzulöschen.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Verkehrsunfall – A2 Wiener Neustadt

Zur Menschenrettung wurde die Feuerwehr Wiener Neustadt heute Mittwoch auf die Autobahn alarmiert. Nachdem innerhalb ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen