Mi. Jun 23rd, 2021

Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es Freitagabend in Ebenfurth (Bezirk Wiener Neustadt) gekommen. Eine 45-Jährige war laut Polizei auf der L159 mit einem Gabelstapler unterwegs, als sie von einem Sattelzug erfasst und getötet wurde.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Freitag gegen 18.30 Uhr. Die Frau fuhr gerade mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Gabelstapler, als sie von dem Lkw erfasst wurde. Gelenkt wurde der Sattelzug von einem 59-jährigen Deutschen. Seinen Angaben zufolge war der Gabelstapler unbeleuchtet.

Die 45-Jährige geriet mit dem Gabelstapler beim Aufprall unter die rechten Vorderräder des Sattelzugfahrzeuges und wurden bis zum Stillstand des Sattelzugfahrzeuges mitgeschleift. Die 45-Jährige verstarb noch am Unfallort. Der verständigte Notarzt konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen.

Der Lenker des Sattelzuges wurde mit mittelschwerer Verletzung von der Rettung in das Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht. Er war zum Zeitpunkt des Unfalls nicht alkoholisiert. Die L159 war bis in die Nachtstunden gesperrt. Der Lkw musste mit einem Spezialkran geborgen werden.

Text: ORF NÖ
Fotos: Thomas Lenger