Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Serie von schweren Verkehrsunfällen auf der A1 zw. Ybbs und Melk

NÖ/ Bez. ME: Serie von schweren Verkehrsunfällen auf der A1 zw. Ybbs und Melk

Zu mehreren schweren Verkehrsunfällen ist es am Donnerstagnachmittag / Abend auf der Westautobahn (A1) im Abschnitt zwischen Ybbs und Melk gekommen. Gegen 14 Uhr kam es zwischen Ybbs und Pöchlarn zu einem Auffahrunfall, wo ein Pkw frontal in einen ASFINAG Absicherungs Lkw krachte, der eine Tagesbaustelle absicherte. Der Pkw Lenker wurde dabei verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Die FF Ybbs an der Donau übernahm die Räumung der Unfallstelle.

Während der Bergungsarbeiten wurden die Einsatzkräfte über einen weiteren schweren Unfall mit zwei Lkws im Rückstau informiert. Im Staubereich des ersten Unfalls kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkws, wobei bei einem Schwerfahrzeug die komplette rechte Seite aufgerissen wurde und sich Teile der Ladung auf der Fahrbahn verteilten. Trotz der schweren Beschädigungen am auffahrenden Lkw kam wie durch ein Wunder niemand zu Schaden. Die Unfallstelle wurde von der FF Ybbs an der Donau in Zusammenarbeit mit der ASFINAG, welche auch eine Kehrmaschine einsetzte, geräumt.

Kurz vor 17 Uhr wurde die FF Ybbs an der Donau erneut auf die Westautobahn Richtung Wien alarmiert. Auf km. 90,5 soll sich ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen ereignet haben. Auf der Anfahrt kamen die freiwilligen Helfer 1,5 Kilometer vor der alarmierten Unfallstelle zu einem zweiten schweren Verkehrsunfall. Ein Klein Lkw war einen Lkw aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Frontbereich des Klein Lkw regelrecht aufgerissen. Der Lenker musste vom Roten Kreuz erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ladung des Klein Lkws musste in Folge von der FF Ybbs an der Donau händisch umgeladen werden.

Da sich der ursprünglich alarmierte Einsatz auf Kilometer 90,5 bereits im Einsatzgebiet der FF Pöchlarn befand, wurde dieser zur Fahrzeugbergung nachalarmiert. Bei diesem Unfall kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkws, wobei es hier glücklicherweise nur bei Sachschaden blieb.

ebenfalls interessant

BGLD/ Bez. OP: Lkw Bergung in Deutschkreutz

Am Montag, den 18.11.2019 wurde die Feuerwehr Deutschkreutz zu einer LKW-Bergung alarmiert. Ein LKW-Sattel verlor ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen