Di. Jun 22nd, 2021

In den Abendstunden zum 02.10 wurde die FF Petzenkirchen Bergland zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf das Bankett und touchierte dabei einen Baumstumpf. Das Fahrzeug wurde wieder auf die Fahrbahn geschleudert und blieb dort stehen. Nach Ankunft und Absicherung am Einsatzort wurde die leicht verletzte Fahrerin gleich von einem Notfallsanitäter der Feuerwehr medizinisch betreut. Zur weiteren Abklärung wurde sie ambulant im Krankenhaus behandelt. Das Fahrzeug wurde mittels Rangierroller gesichert abgestellt und die Fahrbahn wieder freigegeben. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.