Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Zwei Motorradunfälle zur gleichen Zeit am gleichen Ort in Dreistetten!

NÖ/ Bez. WN: Zwei Motorradunfälle zur gleichen Zeit am gleichen Ort in Dreistetten!

Am 01.09.2019 um 09:30 kam es auf der LH 87, Höhe GH. Langer in einer Rechtskurve zu zwei voneinander unabhängigen schweren Motoradunfällen mit Eigenverletzung. Zuerst kam ein Lenker aus Wöllersdorf kommend von Markt Piesting zu Sturz. Anschließend kam eine Lenkerin aus Neudörfl kommend von Dreistetten Richtung Markt Piesting nur 50 Meter vor der ersten Unfallstelle zu Sturz.

Bei beiden Unfällen war eine geringe Menge durch Regen auf die Fahrbahn geratener Schotter die Ursache. Der 78ig. jährige Lenker wurde mit dem RTW, die 59ig. jährige Lenkerin mit dem C3 in das UKH Wiener Neustadt verbracht.
Die Feuerwehr Dreistetten entfernte anschließend beide Motorräder von der Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn. Die LH 87 war auf der Höhe der Unfallstelle während der Bergung und Rettungsarbeiten gesperrt.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wieder Verkehrsunfall – B27 Gloggnitz

Es scheint das Gesetz der Serie zu sein. Bereits zum dritten Mal hintereinander – fast ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen