Mo. Jul 4th, 2022

Bereits zum zweitenmal dieser Woche wurde die Stadtfeuerwehr Gloggnitz zu einer Tierrettung alarmiert.
Im Garten eines Einfamilienwohnhauses wurde eine Schlange gesichtet und über den Notruf die Feuerwehr verständigt.
Kurze Zeit später konnte die ungiftige Ringelnatter mittels Schlangenzange eingefangen und an einem ruhigen und naturbelassenen Platz wieder ausgelassen werden. Zur Bestimmung der Schlange wurde Helga Happ vom Reptilienzoo in Klagenfurt kontaktiert.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen