Mi. Okt 20th, 2021

Am Freitagvormittag (23.08.2019) wurde die Feuerwehr Scheibbs, die Polizei und das Rote Kreuz mit BEL, NEF und 3 Rtws zu einem schweren Verkehrsunfall nach Scheibbs Brandstatt alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es auf der B25 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkws. Fünf Personen wurden laut Rot Kreuz Bezirkseinsatzleiter mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Amstetten gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Scheibbs geräumt. Die Unfallursache wird von der Polizei erhoben.