Mi. Jul 28th, 2021

Gegen 17:15 Uhr meldeten am Montagnachmittag (12.08.2019) mehrere Notrufer eine aufsteigende Rauchsäule aus dem Föhrenwald im Bereich Neunkirchen Mollram. Auf der Anfahrt zum Waldgebiet wurde die sichtbare Rauchentwicklung von den Einsatzkräften bestätigt. Beim Eintreffen an der Brandstelle war eine Fläche von 750 qm Unterholz betroffen. Drei Feuerwehren standen rund 2 Stunden im Einsatz, um das brennende Waldstück zu löschen. Bei den Nachlöscharbeiten mussten die Glutstöcke händisch durch umgraben freigelegt und abgelöscht werden. Die Brandursache ist unbekannt.