Do. Mai 13th, 2021

Am Morgen des 10. August geriet aus unbekannter Ursache ein VW Transporter älteren Baujahres in Brand. Die Feuerwehren Pressbaum, Rekawinkel und Tullnerbach wurden alarmiert.

Der Brand entstand im Motorraum und breitete sich bei Eintreffen der Feuerwehren gerade in den Fahrgastraum aus. Mit Atemschutz und Hohlstrahlrohr wurde das Feuer niedergeschlagen, anschließend die Motorhaube mit einem Halligan-Tool (spezielles Feuerwehr-Brecheisen) geöffnet und die Reste des Motors abgelöscht und mit Unterstützung der Wärmebildkamera Glutnester gezielt abgekühlt.

Anschließend wurde das Brandwrack geborgen und die Einsatzstelle gereinigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Pressbaum mit 13 Mann und vier Fahrzeugen, Rekawinkel und Tullnerbach mit je zwei Fahrzeugen, sowie die Polizei Pressbaum.