Mo. Nov 29th, 2021

Durch das aufheulen der Sirenen wurden die Mitglieder der Feuerwehren Thal und Muggendorf zu einer Personensuche um 21:17 des 31. Julis alarmiert. Kurze Zeit später wurden die Feuerwehren Pernitz und Neusiedl nachalarmiert.

Beim Feuerwehrhaus Muggendorf wurde den Mitgliedern der Feuerwehr mitgeteilt, dass eine männliche Person im Raum Gutenstein abgängig sei, somit wurde um 21:50 die Feuerwehr Gutenstein nachalarmiert und im Feuerwehrhaus Gutenstein eine Einsatzbesprechnung durchgeführt. Das Handy der abgängigen Person wurde im Bereich Klostertal zuletzt geortet, weshalb umgehend von ersten Kräften mit der Suche in diesem Bereich begonnen wurde. Nach einigen Minuten kam die Entwarnung – der vermisste Person wurde von Verwandten wohlauf gefunden.

 

Somit war der Einsatz der Feuerwehren um 22:30 beendet.

Im Einsatz standen die
FF Muggendorf mit dem HLFA und dem BLF
FF Thal mit dem HLF und dem KLFA
FF Pernitz mit dem TLFA, dem KDO und dem MTF
FF Gutenstein mit dem VF
Bergrettung Pernitz
Insgesamt standen rund 70 Kräfte im Einsatz.