Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. LF: Käfer blieb auf Dach liegen

NÖ/ Bez. LF: Käfer blieb auf Dach liegen

Um 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Freiland von der Bereichsalarmzentrale St.Pölten zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.
Ein Fahrzeuglenker der Richtung Freiland unterwegs war, kam auf der B20 in der Kurve nach dem,,Mausbachl‘‘ aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. Dabei überschlug er sich und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Beim Eintreffen von der Feuerwehr wurde der Lenker vom RK-Traisental erstversorgt und ins Landesklinikum Alpenvorland gebracht. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn und stellte das Fahrzeug gesichert ab. Für die Zeit der Arbeiten wurde die Straße gesperrt.

Im Einsatz standen:

FF Freiland 2 Fahrzeuge 9 Mann
RK                1 Fahrzeug 2 Mann
Polizei        3 Fahrzeuge 5 Mann
Straßenmeisterei  1 Fahrzeug 1 Mann

Quelle: BFK Lilienfeld

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Lkw Bergung – St. Egyden Neusiedl

In der Nacht auf Samstag (17.10.2020) wurden die Feuerwehren St. Egyden Neusiedl und St. Egyden ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen