Sa. Feb 27th, 2021

Am 20.07.2019 um 11:50 Uhr wurde das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag zu einem Wohnungsbrand im Stadtgebiet von Kapfenberg alarmiert.  Aus bisher unbekannter Ursache kam es heute Mittag im ersten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses in Kapfenberg zu einem Brandgeschehen.

Bei dem Brand wurde eine 87-jährige Person mit einem möglichen Inhalationstrauma von den Einsatzkräften des Roten Kreuz Bruck-Mürzzuschlag versorgt. Nach der ersten sanitätsdienstlichen und notärztlichen Erstversorgung durch den Notarzt des LKH-Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur wurde die Patientin mit kreislaufstabilen Verhältnissen unter notärztlicher Begleitung in das LKH-Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur zur weiteren Behandlung mittels Rettungstransportwagen transportiert. Das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag war mit insgesamt 4 Einsatzfahrzeugen, 7 Rettungssanitätern und einer Notärztin vor Ort im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz befanden sich die Polizei und die Freiwilligen Feuerwehren mit mehreren Einsatzkräften.

Quelle: Rotes Kreuz Bruck-Mürzzuschlag