Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. MD: Erfolgreiche Schlangensuche in der Südstadt

NÖ/ Bez. MD: Erfolgreiche Schlangensuche in der Südstadt

Eine besorgte Anrainerin, im Ortsteil Südstadt, meldete in der Bezirksalarmzentrale eine Schlangensichtung im eigenen Garten des Bungalows. Daraufhin alarmierte der diensthabende Disponent, gegen 15 Uhr am 20. Juli 2019, die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zur Tierrettung in der Gartenstadt. Unterstützt durch die Beamten der bereits anwesenden Exekutive, wurde die Suche nach dem Reptil vor Ort aufgenommen. Kurze Zeit später war die Mannschaft des Vorausfahrzeuges bereits fündig geworden und konnte die Äskulapnatter behutsam in einem Jutesack unterbringen. Anschließend begab sich die Einsatzgruppe in das Waldgebiet Liechtenstein, um die Schlange wieder in die freie Natur zu entlassen. Nach rund einer Stunde waren diese Tätigkeiten abgeschlossen und der Einsatz beendet.

Quelle: FF Maria Enzersdorf

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Massenkarambolage im Frühverkehr auf der A2 beim Knoten Seebenstein!

Montagfrüh ( 21.10.2019 ) ist es im Frühverkehr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Aus noch ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen