Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Wieder schwerer Verkehrsunfall in Melk

NÖ/ Bez. ME: Wieder schwerer Verkehrsunfall in Melk

Am Donnerstag, den 18.Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Spielberg Pielach auf die B1 zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreuzungsbereich krachten aus unbekannten Grund 2 Fahrzeuge zusammen. Eine Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt und mittels Hubschrauber ins Krankenhaus Krems geflogen. Eine weitere Person wurde zur Kontrolle vom RTW Melk ins Krankenhaus gebracht. Der dritte Beteiligte begab sich selbstständig in ärztliche Obhut. Zur Fahrzeugbergung wurde die Feuerwehr Melk nachalarmiert. Gemeinsam wurden beide Fahrzeuge verbracht. Für die Dauer des Einsatzes musste die B1 rund 1 Stunde teilweise gesperrt werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Fahrzeughalle in Zöbern!

Am Donnerstagnachmittag (05.12.2019) wurden die Feuerwehren Zöbern, Schlag, Aspang, Weißes Kreuz, Krumbach und Schäffern zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen