Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Folgenschwerer Verkehrsunfall mitten im Melker Stadtgebiet

NÖ/ Bez. ME: Folgenschwerer Verkehrsunfall mitten im Melker Stadtgebiet

Gegen 7 Uhr wurden am heutigen Mittwoch (10.07.2019) die Feuerwehren Melk und Spielberg Pielach zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ins Melker Stadtgebiet alarmiert. Höhe Friedhof kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkws, welche frontal zusammengestoßen sind, und einem Kastenwagen, welcher auf der Seite lag. Drei Personen wurden dabei verletzt, wobei ein Patient vom Rettungsdienst reanimiert werden musste. Im Einsatz stehen neben den zwei Feuerwehren ein Notarzthubschrauber, das NEF Melk und ein RTW. Nach Abtransport der Verletzten und der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle durch die beiden alarmierten Feuerwehren Melk und Spielberg Pielach geräumt.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. MI: FAHRZEUGBRAND – A5 Nordautobahn – GAWEINSTAL

Am Sonntag den 14.7.2019 wurden wiedermal die Feuerwehren Gaweinstal und Schrick mittels Sirene zu einem ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen