Mi. Apr 14th, 2021

Gegen 20:50 Uhr kam es auf der B17 im Gemeindegebiet von St. Egyden zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf der Neunkirchner Allee fuhr aus noch unbekannter Ursache in mit zwei Personen besetzter Pkw auf den Kreisverkehr „Schwarzwirt“ auf und wurde über diesen zurück auf die B17 katapultiert. Die beiden Insassen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und mussten vom RK Neunkirchen, welches mit NEF und RTW vor Ort war, ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden.

Die Beifahrerin war nicht eingeklemmt, befand sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte noch im Fahrzeug. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde die Frau schonend aus dem Fahrzeug gerettet und das Rote Kreuz übergeben. Der Lenker, war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits ausserhalb des Fahrzeuges. Die Fahrzeugbergung wurde wurde nach der polizeilichen Freiagbe durchgeführt. Für die Dauer des Einsatzes war die B17 eingeschränkt passierbar. Der Einsatz konnte nach rund 1 Stunde beendet werden. Die Unfallursache wird von der Polizei ermittelt. Neben den Feuerwehren St. Egyden Saubersdorf, St. Egyden Neusiedl und Schwarzau am Steinfeld, stand ein NEF und ein RTW des RK Neunkirchen sowie die Polizei und die Strassenmeisterei Neunkirchen im Einsatz.