Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Pkw gegen Zug in Gleissenfeld

NÖ/ Bez. NK: Pkw gegen Zug in Gleissenfeld

Gegen 8 Uhr kam es am heutigen Montag (01.07.2019) auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Gleissenfeld zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Zuggarnitur der Aspangbahn. Wir durch ein Wunder blieb der Pkw Lenker beim Zusammenstoß unverletzt. Ein Umstand dafür war, dass der Triebwagen nur rund 15 km/h fuhr, da er gerade von einer Haltestelle ausfuhr. Warum der Pkw Lenker in die mit Rotlicht gesicherte Bahnübersetzung eingefahren ist, ist unbekannt. Die Feuerwehren Gleissenfeld und Scheiblingkirchen sowie das RK Neunkirchen stand im Einsatz. Für die Pkw Bergung wurde das WLF der FF Seebenstein nachgefordert. Die Aspangbahn konnte nach rund einer Stunde wieder freigegeben werden. Für die Dauer der Bahnsperre wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Lkw Bergung – St. Egyden Neusiedl

In der Nacht auf Samstag (17.10.2020) wurden die Feuerwehren St. Egyden Neusiedl und St. Egyden ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen