Startseite / Diverses / NÖ/ Bez. WN: 42. Bezirksfeuerwehr- Leistungsbewerb in Lichtenegg

NÖ/ Bez. WN: 42. Bezirksfeuerwehr- Leistungsbewerb in Lichtenegg

Am 22. Juni 2019 fand in der Lichtenegg- Tafern der 42. Bezirksfeuerwehr- Leistungsbewerb des Feuerwehrbezirkes Wiener Neustadt statt. 46 Bewerbsgruppen nutzten in 74 Durchgängen die Gelegenheit um sich bei sehr guten Voraussetzungen im Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber zu messen.

 

Zur Eröffnung konnte Bezirkskommandant OBR DI(FH) Rudolf Freiler den Abgeordneten zum Nationalrat Peter Schmiedlechner und den Hausherren der Gemeinde Lichtenegg BGM Josef Schrammel begrüßen.

 

Die Eröffnung wurde auf Grund der Wetterverhältnisse am Beginn des Bewerbes in verkürzter Form durchgeführt. Danach wurde der Bewerb unter Bewerbsleiter HBM Norbert Czeczelits und den Hauptbewertern EOBI Alois Weinzettl und EHBI Rupert Ungersbäck und ihren Teams vorbildlich durchgeführt.  Auch das Wetter hatte ein Einsehen und besserte sich kurz nach Bewerbsbeginn, so dass die Bewerbe bei sehr guten Verhältnissen durchgeführt werden konnten.

 

Die Bewerbsgruppe Gleichenbach 1 siegte dabei in der Bezirkswertung Klasse Bronze/A mit einer Zeit von 30,75 Sek.  und mit 413,58 Punkten. In Silber/A war Aigen 2 mit einer Zeit von 38,89 Sek. und 408,25 Punkten siegreich.

 

Bei dem B-Bewerb in Bronze des Bezirkes ging der Sieg in Bronze/B an Maltern 3 mit einer Zeit von 36,01 Sek. und 417,41 Punkten, in Silber/B ging der Sieg an Maltern 3 mit 62,88 Sek. und 379,84 Punkten .

 

In der Gästewertung siegte die Bewerbsgruppe Königsberg 1 in Bronze/A mit 33,52 Sek. und 409,07 Punkten. In Silber/A war Kienegg mit 36,96 Sek und 408,35 Punkten siegreich.

 

Im anschließenden Parallelbewerb der 4 besten Gruppen Bronze/A des Bewerbes siegte die Bewerbsgruppe Gleichenbach.

 

Zur Siegerehrung, die auf Grund der Wettersituation im Festzelt abgehalten wurde, konnte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR DI(FH) Rudolf Freiler als Vertretung für Landeshauptfrau den Abgeordneten zum NÖ Landtag Ing. Franz Rennhofer, den Klubobmann im NÖ Landtag Reinhard Hundsmüller, den Bezirkshauptmann Mag. Markus Sauer, den Hausherren der Gemeinde Lichtenegg BGM Josef Schrammel, für die Feuerwehrfunktionäre den Bezirkskommandant Stv. BR Josef Bugnar, die anwesenden Abschnittskommandanten, für die Ehrendienstgrade ELBDStv. Ing. Herbert Schanda und ELFR Franz Wöhrer und die angetreten Wettkampfgruppen begrüßen.

 

Einen besonderen Dank gab es für die ausführende Feuerwehr FF Lichtenegg mit Kommandant ABI Michael Lechner und seinen Feuerwehrmitgliedern für die vorbildliche Vorbereitung des Bezirksbewerbes und dem Bewerterteam um den Bewerbsleiter HBM Norbert Czeczelits. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung und die Siegerehrung vom Musikverein Lichtenegg.

 

Bezirkskommandant Freiler gratulierte den Bewerbsgruppen zu ihren Erfolgen und wünschte den Gruppen alles Gute für den Landesbewerb.

 

In ihren Ansprachen dankten die Ehrengste den Feuerwehrmitgliedern für ihre Leistungen und den Siegern zu ihren Erfolgen.

 

Der Bezirksbewerb ist auch jedes Jahr die Generalprobe zum 69. Landesfeuerwehrleistungsbewerb  in Traisen (Bezirk Lilienfeld) der von 28. – 30. Juni 2019 abgehalten wird.

 

Link Landesbwerbe: http://www.lflb2019.at/

 

Ergebnisse:

Rang      Gruppenname  AFKDO                 Löschangriff       Ges.

Bronze ohne Alterspunkte

1             Gleichenbach 1                Kirchschlag         30,75    413,58

2             Schlag                   Wr.Neustadt-Süd            32,44    412,30

3             Maltern 1            Kirchschlag         33,64    411,75

 

Bronze mit Alterspunkten

1             Maltern 3            Kirchschlag         36,01    417,41

2             Aigen 3                Kirchschlag         50,98    403,86

3             Lichtenegg 2      Kirchschlag         42,22    402,78

 

Silber ohne Alterspunkte

1             Aigen 2                Kirchschlag         38,89    408,25

2             Ungerbach          Kirchschlag         36,34    407,78

3             Gleichenbach 1                Kirchschlag         36,99    407,02

 

Silber mit Alterspunkten

1             Maltern 3            Kirchschlag         62,88    379,84

2             Lichtenegg 2      Kirchschlag         47,35    374,05

3             Wopfing              Gutenstein         77,98    365,89

 

Bronze ohne Alterspunkte Gäste

1             Königsberg 1      Aspang                33,52    409,07

2             Wiesfleck            Aspang                40,39    404,61

3             Kienegg                Aspang                37,01    397,66

 

Silber ohne Alterspunkte Gäste

1             Kienegg                Aspang                36,96    408,35

2             Wiesfleck            Aspang                52,32    391,31

3             Königsberg 2      Aspang                46,50    390,88

 

Ergebnis Parallelbewerb:

  1. Gleichenbach
  2. Königsberg
  3. Schlag
  4. Wiesfleck

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 700 kg. schwere Kuh stürzt in Thomasberg auf Garagendach und bricht ein!

„Kuh auf Garagendach“, so lautete am Freitagabend gegen 17:45 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen