Mi. Mrz 3rd, 2021

Am Montagabend (17.06.2019) kam es auf der S4 beim Autobahnknoten Wiener Neustadt Richtung A2 (Fahrtrichtung Graz) zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und schlitterte die Wiese hinter der Leitschiene unter die Autobahnunterführung der A2. Dabei prallte das Fahrzeug gegen die Brückenpfeiler und kam auf der Schräge, hinter der Leitschiene schwer beschädigt zum Stillstand. Wie durch ein Wunder blieb dieser Unfall nur bei Sachschaden. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallwrack von der FF Wiener Neustadt mit einem Kran zurück auf die Fahrbahn gehoben. Im Folge wurde der Wagen von einem privaten Bergeunternehmen von der Schnellstrasse verbracht. Der Lenker kann an diesem Tag wohl seinen zweiten Geburtstag feiern, waren sich die eingesetzten Einsatzkräfte einig!