Mi. Feb 24th, 2021

Am 3. Juni 2019 wurde die Feuerwehr Baden-Leesdorf kurz nach Mitternacht zu einer Tierrettung alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, das sich ein verletzter Biber unter einem geparkten Auto verkrochen hatte. Laut anwesender Polizei wurde der Nager vermutlich von einem Fahrzeug angefahren. Mit einem Netz und einer großen Kiste wurde der Biber eingefangen und in die Tierklinik Traiskirchen gebracht. Nach erfolgreicher Behandlung konnte der Biber am Vormittag wieder durch die Feuerwehr in die freie Natur entlassen werden. Die Feuerwehr Baden-Leesdorf bedankt sich bei der Tierklinik Traiskirchen für gute Zusammenarbeit.

Fotos und Text: FF Baden Leesdorf