Sa. Apr 17th, 2021

Am Samstag, dem 25. Mai 2019 wurde die Feuerwehr Markt Piesting um 10:23 Uhr zu einer Fahrzeugbergung „von Dreistetten Richtung Herrgottschnitzerhaus“ alarmiert. Umgehend rückten RLFA1, RLFA2 und das VF-Kran mit Abschleppanhänger zur Einsatzstelle aus. Vor Ort angekommen wurde ein ausgebrannter Audi Q7 vorgefunden, welcher die Tage zuvor in Theresienfeld gestohlen worden war. Im Beisein der Polizei wurde das Wrack mittels Kran des Logistikfahrzeuges Unimog auf den Abschleppanhänger verladen und anschließen nach Wiener Neustadt auf einen Verwahrplatz verbracht.

Fotos und Text: FF Markt Piesting