Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Gestohlener Luxus-SUV von Dieben mitten im Wald abgefackelt

NÖ/ Bez. WN: Gestohlener Luxus-SUV von Dieben mitten im Wald abgefackelt

Am Samstag, dem 25. Mai 2019 wurde die Feuerwehr Markt Piesting um 10:23 Uhr zu einer Fahrzeugbergung „von Dreistetten Richtung Herrgottschnitzerhaus“ alarmiert. Umgehend rückten RLFA1, RLFA2 und das VF-Kran mit Abschleppanhänger zur Einsatzstelle aus. Vor Ort angekommen wurde ein ausgebrannter Audi Q7 vorgefunden, welcher die Tage zuvor in Theresienfeld gestohlen worden war. Im Beisein der Polizei wurde das Wrack mittels Kran des Logistikfahrzeuges Unimog auf den Abschleppanhänger verladen und anschließen nach Wiener Neustadt auf einen Verwahrplatz verbracht.

Fotos und Text: FF Markt Piesting

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen