Di. Jul 27th, 2021

Gegen 22 Uhr meldeten am Sonntagnacht (12.05.2019) mehrere Notrufer einen Lagerhallenbrand in Oeynhausen. Seitens der Bezirksalarmzentrale Baden wurde die Alarmstufe 3 alarmiert und mehrere Feuerwehren zur Einsatzadresse entsandt. Ebenso das Rote Kreuz und die Polizei. Beim Eintreffen stand eine Lagerhalle eines Autohauses bereits in Vollbrand. Die starken Windböen beschleunigten die rasche Ausbreitung des Brandes. Insgesamt 8 Feuerwehren mit über 100 Mitglieder standen mehrere Stunden im Löscheinsatz. Darunter auch ein Großtanklöschfahrzeug. In der Halle befanden sich mehrere Gasflaschen, was den Einsatz erschwerte. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt. Verletzt wurde niemand. Für die Einsatztätigkeiten musste die B17 gesperrt werden.