Do. Feb 25th, 2021

In der Nacht auf Donnerstag (02.05.2019) wurde die Feuerwehr Matzendorf zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall im Einsatzbereich alarmiert. Ein Lenker kam aus unbekannter Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich in ein Feld. Dort kam das Cabrio schwer beschädigt zum Stillstand. Der Lenker blieb wie durch ein Wunder nahezu unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Matzendorf mittels Seilwinde aus dem Feld gezogen. In weiterer Folge wurde vom nachalarmierten WLF der FF Sollenau der Pkw verladen und von der Einsatzstelle verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.