Sa. Nov 27th, 2021

Am 1. Mai 2019 kam es auf der A3 zwischen Guntramsdorf und Ebreichsdorf Nord bei einem Pkw zu einem Reifenplatzer. Der Pkw prallte gegen die Mittelleitschienen und kam in weiterer Folge rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug stürzte über eine Böschung und kam im Windschutzgürtel zum Stillstand. Der Lenker hatte großes Glück und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde von einem Feuerwehrarzt untersucht, blieb aber bei dem Unfall aber unverletzt. Die Feuerwehr Trumau musste den Unfallwagen mittels Kran bergen.

Fotos und Text: Thomas Lenger