So. Mrz 7th, 2021

Bei einem Verkehrsunfall auf der L154 zwischen Laxenburg und Münchendorf wurden am Dienstagvormittag eine Mutter und ihr Kind unbestimmten Grades verletzt. Eine Pkw Lenkerin dürfte nach ersten Informationen auf der Kuppe einen Lkw überholt haben und gegen einen entgegenkommenden Wagen geprallt sein. In diesem wurde die Lenkerin und ihr Kind leicht verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die zweite Lenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Laxenburg musste die Unfallfahrzeuge bergen. Während der Bergungsarbeiten musste die L154 gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Fotos und Text: Thomas Lenger