So. Feb 28th, 2021

Am Samstag den 27. April fand die diesjährige Abschnitts Atemschutzübung des AFKDO Ternitz in Puchberg statt. Am Gelände der Fa. Paulischin wurde bei den teilnehmenden Wehren im Stationsbetrieb das korrekte Vorgehen bei Bränden gefestigt. So wurde das Durchsuchen großer Räume, der Umgang mit dem Hohlstrahlrohr im Innenangriff sowie die Brandbekämpfung trainiert. Als Premiere nahmen dieses Jahr auch Wehren des Abschnitts Gutenstein (Bez. Wr.Neustadt) an der Übung teil.  Ein besonderer Dank gilt Günther Greßl für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung, sowie den Ausbildern Andreas Postl, Sebastian Knotzer, Michael Riegler und Gerhard Zwinz. Weiters auch der FF Ternitz-Rohrbach für die Bereitstellung des Atemluftfahrzeuges und dem FMD Team NK für den Sanitätsdienst.