Di. Jun 22nd, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr auf der B27 in Diesendorf gekommen. Ein mit drei Personen besetzter Pkw kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und kam in Folge in einem Bachbett zum Stillstand. Ein 41 jähriger Insasse musste nach der medizinischen Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins UKH Linz geflogen werden. Die beiden anderen Personen blieben laut Polizei unverletzt. Seitens der Erstalarmierten Feuerwehren Diesendorf und St. Leonhard am Forst wurde für die Fahrzeugbergung aus dem Bach die FF Mank mittels Kranfahrzeug nachalarmiert.