Do. Okt 21st, 2021

In Pottendorf (Bezirk Baden) ist Donnerstagfrüh eine 26-jährige Autofahrerin mit einem entgegenkommenden Lkw kollidiert. Die Frau, bei der es sich selbst um eine Rettungssanitäterin handeln soll, starb noch an der Unfallstelle.

Die 26-Jährige war auf der L157 von Tattendorf in Richtung Pottendorf unterwegs und dürfte in einer Rechtskurve auf die andere Fahrbahnseite geraten sein. Ein entgegenkommender Lkw konnte nicht mehr ausweichen. Bei dem Unfall erlitt die junge Frau so schwere Verletzungen, dass sie noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte starb, teilte Polizeisprecher Heinz Holub mit.

Der Lastwagenfahrer, ein 55-jähriger Burgenländer, wurde bei dem Zusammenstoß ebenfalls verletzt. Er wurde in das Landesklinikum Baden eingeliefert. Die Ursache für den Unfall war nach Polizeiangaben vorerst unklar. Laut der Einsatzkräfte vor Ort könnte die Frau jedoch durch die tiefstehende Sonne geblendet worden sein.

Fotos: Thomas Lenger
Text: ORF NÖ