Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. St. Pölten: Schwerer Motorradunfall fordert zwei Schwerverletzte!

NÖ/ Bez. St. Pölten: Schwerer Motorradunfall fordert zwei Schwerverletzte!

Am gestrigen Mittwochnachmittag (03.04.2019) wurde die FF Pressbaum, das Rote Kreuz und der ASBÖ Purkersdorf sowie die Polizei zu einem schweren Motorradunfall am „Rauchangern“ alarmiert. Auf der L123 kam ein Motorrad kurz nach dem Gipfel von der Fahrbahn ab und stürzte über eine Böschung in den Graben. Die beiden Schwerverletzten wurden nach der Stabilisierung vor Ort ins Krankenhaus gebracht. Zuvor mussten für den Transport vom Graben zum Rettungswagen von der Feuerwehr Pressbaum Behelfsstufen geschlagen werden, um über die unwegsame Böschung hoch zu kommen. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das verunfallte Motorrad geborgen.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Gemeinsame Übung FF und RK in Würflach

Diesen Samstag den 08.06.2019 um 14:00 Uhr fand eine gemeinsame Übung der FF Würflach-Hettmannsdorf, der ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen