Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Kind in Notlage

NÖ/ Bez. WN: Kind in Notlage

Die Nachtbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt wurde um kurz vor 20 Uhr am 1. April zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Ein Kind war mit dem Finger in einer geschraubten Öse am Balkon gefangen. 

Der Notruf wurde von der Rettungsleitstelle an die Bezirksalarmzentrale der Feuerwehren in Wiener Neustadt weitergeleitet. Sofort ließ der Disponent drei Mitglieder der im Haus anwesenden Nachtbereitschaft mit dem Logistikfahrzeug Rüst 3 zum Einsatzort ausrücken.

Mittels Ringschneider konnte die Öse rasch entfernt werden und das Kind befreit werden. Das anwesende Rote Kreuz unterstützte die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehr Wiener Neustadt stand mit drei Mann und einem Fahrzeug 20 Minuten im Einsatz.

Fotos und Text: Presseteam FF Wiener Neustadt

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Lkw Bergung – St. Egyden Neusiedl

In der Nacht auf Samstag (17.10.2020) wurden die Feuerwehren St. Egyden Neusiedl und St. Egyden ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen