Mo. Mai 17th, 2021

In der Nacht von Sonntag auf Montag den 25.02.2019 endete für die Feuerwehr Haschendorf die Nachtruhe bereits etwas früher. Um 01:13 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung nach einen Fahrzeugüberschlag alarmiert.

Auf Grund eines Fahrmanövers verlor eine Fahrzeuglenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Fahrzeug schlitterte in den angrenzenden Acker, überschlug sich einmal komplett und blieb auf den Räder stehend im Acker stecken.

Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und durch Sanitäter des Rettungsstelle Ebenfurth in das LKH Wiener Neustadt eingeliefert.  Nach einem Räderwechsel wurde das Fahrzeug aus dem Acker geborgen und mit unserer Abschleppachse auf einen gesicherten Abstellplatz verbracht. Nach etwas über einer Stunde, und Versorgung der Einsatzgeräte,  konnte die Nachtruhe fortgesetzt werden.

 

Eingesetzte Kräfte
FF Haschendorf
RK Ebenfurth
PI Eggendorf

Fotos und Text: FF Haschendorf