Sa. Feb 27th, 2021

In der Nacht auf Dienstag (12.02.2019) wurde die FF Mönichkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die B54 gerufen. Kurz vor der Grenzkurve kam ein Pkw auf Schneefahrbahn ins schleudern, geriet auf die Böschung und überschlug sich. Der Wagen kam in Folge auf dem Dach zu liegen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen mittels Seilwinde auf die Räder gestellt. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.