Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schadstoffeinsatz nach Gewässerverunreinigung

NÖ/ Bez. NK: Schadstoffeinsatz nach Gewässerverunreinigung

Zu einem Schadstoffeinsatz (Öltreiben auf Gewässer) wurden am Freitagabend

(08.02.2019) drei Feuerwehren im Bezirk Neunkirchen gerufen. Seitens der Feuerwehr Neunkirchen Stadt und Ternitz Dunkelstein wurden im Gewässer des Werkskanals, deutliche Spuren eines Schadstofffilmes an der Oberfläche vorgefunden. In Folge wurden nach Verständigung der BH Neunkirchen zwei Ölsperren am Gewässer aufgebracht.

 

Die Herkunft des Schadstofftreibens am Gewässer ist noch nicht geklärt. Ebenso um welchen Stoff es sich genau handelt. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz der Feuerwehren Neunkirchen Stadt (welche Schadstoff Stützpunktfeuerwehr im Bezirk NK ist) sowie der FF Ternitz Dunkelstein beendet werden.

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wald und Böschungsbrand in Neunkirchen Stadt

Am Ostersonntag (21.04.2019) musste die Stadtfeuerwehr Neunkirchen zu einem Böschungs bzw. Waldbrand nach Neunkirchen im ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen