Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Person in Notlage in Gloggnitz

NÖ/ Bez. NK: Person in Notlage in Gloggnitz

Ein sogenanntes Déjà-vu hatten heute kurz vor Mittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gloggnitz. Genau vor einem Monat wurden die ehrenamtlichen Kräfte zu einer „Person in Notlage – Unfall in Wohnung wird vermutet“ alarmiert. Wie am 3. Jänner 2019 war auch diesmal die Einsatzadresse die selbe. Da zwei Tage lang kein Kontakt zur Bewohnerin hergestellt werden konnte, alarmierten besorgte Verwandte die Rettungskräfte. Vorort kam keine Kontaktaufnahme zustande dahe wurde erneut die Feuerwehr Gloggnitz zur Unterstützung alarmiert um einen Zugang zur Wohnung zu schaffen.

Auch diesmal wurde über Steckleitern auf den Balkon aufgestiegen. Durch Klopfen an der Balkontüre wurde die ältere Dame auf die Einsatzkräfte aufmerksam. Ohne Ausweiskontrolle wurde diesmal die Feuerwehr in die Wohnung gelassen und so konnte die Wohnungstüre für die vor der Tür wartenden Kräfte des Roten Kreuzes und der Polizei geöffnet werden. Da soweit keine Unregelmäßigkeiten vorlagen wurde die Dame in ihrer Wohnung belassen und der Einsatz nach rund 30 Minuten beendet.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: B54 MÖNICHKIRCHEN – Fahrzeugüberschlag auf Schneefahrbahn

In der Nacht auf Dienstag (12.02.2019) wurde die FF Mönichkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen