Fr. Feb 26th, 2021

Gegen 04:30 Uhr wurden am heutigen Donnerstag (31.01.2019) die Feuerwehren Grafenbach, Wimpassing und St. Valentin Landschach sowie der ASBÖ Ternitz Pottschach und die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person nach Grafenbach alarmiert. Ein 27.-jähriger Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Betonmast. Der Mast stürzte in Folge um und fiel auf ein Grundstück und beschädigte einen Zaun. Beim Eintreffen der Feuerwehren war der Lenker bereits ausserhalb des Fahrzeuges und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Er wurde in weiterer Folge mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den Feuerwehren geräumt und gesäubert. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.