Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WT: Frontalunfall in Dimling

NÖ/ Bez. WT: Frontalunfall in Dimling

Am Mittwochabend kam es auf der Bundesstraße 5 im Ortsgebiet von Dimling zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungstransportwagen und einem PKW. Um 17:44 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Bergung der Fahrzeuge alarmiert.

Die Fahrzeugbesatzung eines Rettungstransportwagen war mit einer Patientin auf der Bundesstraße 5 von Heidenreichstein kommend Richtung Waidhofen/Thaya unterwegs. Im Ortsgebiet von Dimling musste der RTW-Lenker sein Fahrzeug abbremsen, da ein Traktor Schneeräumungen im Ortsgebiet durchführte. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn kam das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in einen entgegenkommenden VW Caddy. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall auf die Seite geschleudert und kamen schwer beschädigt auf den Fahrbahnrändern zum Stillstand. Bei diesem Unfall wurden beide Lenker, ein Rettungssanitäter und die Patientin verletzt und vom Roten Kreuz zur weiteren Behandlung ins Landesklinikum Waidhofen/Thaya abtransportiert.

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurden die einzelnen Aufträge an die Mannschaft verteilt. Einerseits wurde die Polizei bei den Absperrmaßnahmen der Bundesstraße im Bereich des Kreisverkehrs LB5/LB36 unterstützt, andererseits wurde mit der Bergung der Fahrzeuge begonnen. Der VW Caddy wurde mit dem Ladekran auf das Wechselladefahrzeug verladen und von der Unfallstelle abtransportiert. Da der Abtransport des Rettungswagen durch ein Abschleppunternehmen vorgesehen war, wurde der stark beschädigte RTW mit Hilfe des Schweren Rüstfahrzeuges von der Fahrbahn entfernt, auf eine Seitenstraße gezogen und dort abgestellt. Während der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 5 im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt – die Polizei richtete eine örtliche Umleitung über Großgerharts ein.

Um 20:16 Uhr konnten die Feuerwehrmitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos und Text: FF Waidhofen / Thaya

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Gemeinsame Übung FF und RK in Würflach

Diesen Samstag den 08.06.2019 um 14:00 Uhr fand eine gemeinsame Übung der FF Würflach-Hettmannsdorf, der ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen