Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall auf der S6

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall auf der S6

Am Samstagnachmittag (12.01.2019) ist es auf der Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Steiermark zwischen Neunkirchen und Gloggnitz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei Baukilometer 14 (Kurz vor Gloggnitz) ist ein Lenker mit seinem SUV aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Leitschienen Anpralldämpfer gekracht. Durch den Unfall erlitt der Lenker, welcher sich allein im Fahrzeug befand Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom RK Gloggnitz zur weiteren Untersuchung ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Nach Absicherung der Einsatzstelle, welche sich genau am Ende einer langgezogenen Kurve befand, wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Neunkirchen Stadt mittels WLF geborgen und von der S6 verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Gemeinsame Übung FF und RK in Würflach

Diesen Samstag den 08.06.2019 um 14:00 Uhr fand eine gemeinsame Übung der FF Würflach-Hettmannsdorf, der ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen