Mi. Feb 24th, 2021

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehren im Bezirk Melk ist es in der Nacht auf Mittwoch in Kollnitz (Münichreith) gekommen. In einer Maschinenhalle ist aus noch unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Ein Übergreifen auf einen angrenzenden Stall, indem sich Tiere befanden konnte durch den massiven Löschangriff verhindert werden. Zudem wurde der Stall permanent belüftet. Aufgrund der enormen Hitze, explodierte laut Einsatzkräften eine Gasflasche. Der Löscheinsatz, welcher teilweise unter schweren Atemschutz durchgeführt wurde, wurde von einem Hubsteiger und einer Drehleiter von oben unterstützt. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Im Einsatz standen 13 Feuerwehren mit 140 Mitgliedern und 20 Fahrzeugen sowie das Rote Kreuz mit 3 Fahrzeugen und die Polizei.